26.02.2020
Arbeitshilfe zur neuen Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung

Die Arbeitshilfe "Soziale Rechte für Flüchtlinge" wurde von der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA) in Zusammenarbeit mit dem paritätischen Wohlfahrtsverband aktualisiert und enthält u.a. Informationen zur neuen Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung.  Berücksichtigung finden dabei die gesetzlichen Änderungen durch das „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ sowie das „Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung“ (zum 1.01.2020 und zum 1.03.2020).

weiter lesen
26.02.2020
Mehrsprachige Informationen für Betroffene: “Was tun nach einem rassistischen Angriff?”

Ein neuer Ratgeber informiert Betroffene von rassistischer Gewalt niedrigschwellig und in in zehn Sprachen über wichtige Sofortmaßnahmen sowie bundesweite Beratungsangebote.

weiter lesen
26.02.2020
Fachinformation des DRK-Suchdienstes zu unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten mit subsidiärem Schutz

Der Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes hat seine Informationen zum Familiennachzugs zu subsidiär schutzberechtigten Personen aktualisiert, mit einem besonderen Fokus auf den Nachzug zu unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. Hilfreich für die Praxis sind u.a. die Hinweise zum Klageverfahren bei Nachzugsfällen. Zudem wird über die aktuelle Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die Beratungspraxis, sowie die aktuelle Praxis der Verwaltungsbehörden informiert.

weiter lesen
24.02.2020
Stellenausschreibung: Projektreferent*in beim Bundesfachverband umF e.V. (Teilzeit, 30 Wochenstunden)

Der Bundesfachverband umF sucht ab sofort eine*n Projektreferent*in für das Projekt „Fokus – Perspektiven junger Geflüchteter im Kontext neuer gesellschaftlicher und rechtlicher Diskurse“. Bewerbungsfrist ist der 8. März 2020.

weiter lesen
20.02.2020
BumF-Fachbeiträge zu Geflüchteten in der Jugendhilfe im Forum Erziehungshilfen

Die Fachzeitschrift "Forum Erziehungshilfen" behandelt in ihrer aktuelle Ausgabe das Thema "Jetzt erst recht! Geflüchtete in der Jugendhilfe". Der BumF hat hieran mitgewirkt und ist mit zwei Fachartikeln vertreten. Auch darüber hinaus ist die Ausgabe sehr zu empfehlen.

weiter lesen
19.02.2020
Abschiebung und unbegleitete Minderjährige: Musterschreiben für die Praxis

Wir beobachten, dass in einzelnen Kommunen vermehrt unbegleitete Minderjährige Ziel von Abschiebungen bzw. Abschiebungsvorbereitungen werden bzw. zur Erklärung der freiwilligen Rückkehr gedrängt werden. Daher haben wir hilfreiche Informationen für Vormund*innen, Jugendämter und Betreuer*innen zusammengestellt.

weiter lesen
19.02.2020
Das Asylverfahren bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Eine Arbeitshilfe für Jugendämter, Vormund*innen und Betreuer*innen

Asylantrag: ja oder nein? Welche alternativen aufenthaltsrechtlichen Möglichkeiten gibt es? Was gilt es bei einem Asylantrag für unbegleitete Minderjährige zu beachten? Wie gestaltete sich das Anhörungssetting und die Vorbereitung darauf? Unsere Arbeitshilfe beantwortet diese und weitere Fragen und kann kostenfrei beim BumF heruntergeladen und bestellt werden.

weiter lesen
05.02.2020
BumF-Vertiefungsseminar in Dresden am 28. April 2020: Schutz mit Verfallsdatum?! Widerrufsverfahren, Rücknahme und Erlöschen des Schutzstatus bei unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten

Am 28.04.2020 findet in Dresden ein BumF-Vertiefungsseminar statt. Was kann bei Widerrufsverfahren, bei Rücknahme sowie bei Erlöschen des Schutzstatus bei unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten getan werden? Welche Passbeschaffungspflichten bestehen bei Aufenthalts- und Niederlassungserlaubnissen? Diese und weitere Fragen werden durch den Rechtsanwalt Dr. Stephan Hocks beantwortet.

weiter lesen
05.02.2020
#WirHabenPlatz! Aktionen für die Aufnahme aus Griechenland

Dutzende Kommunen und Bundesländer in ganz Deutschland sagen: Wir haben Platz und wollen Kinder und Jugendliche aus griechischen Lagern aufnehmen. Doch die Große Koalition, allen voran das Innenministerium, blockiert, und verhindert so dringend benötigte Hilfe für diese Menschen.

weiter lesen
23.01.2020
Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus Griechenland jetzt umsetzen!

Gemeinsam mit den Landesflüchtlingsräten und PRO ASYL kritisieren wir die Blockade der Bundesregierung und fordern, endlich geflüchtete Kinder und Jugendliche aus Griechenland aufzunehmen!

weiter lesen