10.01.2022
Neue Themenseiten für eine informierte Arbeit mit jungen Geflüchteten

Zur Unterstützung der Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen hat der BumF zwei neue Themenseiten mit zahlreichen Infomaterialien und Anlaufstellen erstellt: "Rassismuskritik & Empowerment" und "Passbeschaffung & Identitätsklärung".

weiter lesen
Rassismuskritik und Empowerment in der Arbeit mit jungen geflüchteten Menschen

Diskriminierung und Rassismus bilden eine Alltagserfahrung, die das Leben junger Menschen mit Fluchterfahrung in Deutschland auf vielerlei Weise prägen und beeinträchtigen. Das Verzeichnis „Rassismuskritisch und empowernd arbeiten mit jungen geflüchteten Menschen“ bietet Informationen, Kontakte und Anregungen für den Schutz und die Unterstützung von jungen Menschen im Umgang mit Diskriminierung und Rassismus.

weiter lesen
02.12.2021
Innenministerkonferenz in Stuttgart: Protest-und Kulturprogramm von Jugendliche ohne Grenzen

16 Jahre nach ihrer ersten Konferenz organisiert die Initiative Jugendliche ohne Grenzen (JoG) anlässlich der aktuellen Innenministerkonferenz in Stuttgart erneut ein vielfältiges Protest- und Kulturprogramm, das durch den BumF und zahlreiche weitere Organisationen unterstützt wird. Damit wird sich für Bleiberecht, eine Aufnahme der Geflüchteten, die in der Kälte an der polnisch -belarussischen Grenzen sterben und Landes-/Bundes-Aufnahmeprogramme für Afghan*innen sowie gegen Abschiebungen, Lager und Rassismus eingesetzt.

weiter lesen
02.11.2021
Gemeinsames Forderungspapier von BumF und JoG anlässlich der Koalitionsverhandlungen

Anlässlich der laufenden Koalitionsverhandlungen haben der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) e.V. und Jugendliche ohne Grenzen (JoG) eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der einige wesentliche Forderungen für die Gestaltung einer künftigen Migrations- und Asylpolitik formuliert sind.

weiter lesen
JMM-Fachtag "Begleitet und Alleingelassen?!“ 2021 - Videoreihe

Leider musste der Fachtag zum Thema "Begleitet und Alleingelassen?!" entfallen. Als Ersatz haben wir Videoeiträge online gestellt, welche wichtige Fragestellungen zu den Themen des Fachtages aufgreifen.

weiter lesen