Vertiefungsseminar “Aufenthaltssicherung außerhalb des Asylverfahrens”
Zeit
22.11.2021
13:00 - 16:30
Ort
Online Seminar
Diese Veranstaltung findet ausschließlich online satt.
 
Inhalt

Im Seminar werden wir zentral der Frage nachgehen: Wann ist es sinnvoll keinen Asylantrag zu stellen? Daraus folgend: Welche Alternativen für die Aufenthaltsverfestigung gibt es sonst noch? Auch die Hürden in Hinblick auf die Identitätsklärung in diesem Zusammenhang werden erörtert.

Nach der Pause werden wir die Optionen nach §25a AufentG Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden und §60c AufentG Ausbildungsduldung genauer betrachten. Dabei wird es um die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der beiden Regelungen gehen.

 

Referent: Dr. Stephan Hocks, Rechtsanwalt und Autor (u.a. Fachbuch Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge), Frankfurt am Main

Veranstaltungsort: ZOOM

Ablaufplan:
12:30 Ankommen und Technikcheck
13:00 Alternativen zum Asylantrag
14:30 Pause
15:00 Die Möglichkeiten nach §§ 25a und 60c AufentG
16:30 Feedback und Ausklang

 

 

Technische Voraussetzungen: Die Veranstaltung findet ausschließlich online satt. Dafür ist eine stabile Internetverbindung nötig. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist zudem ein Computer mit (integrierter) Kamera und Mikrophon sowie Internetanschluss notwendig. Nahezu jeder Laptop ist dafür geeignet.

Für unsere Online-Veranstaltungen nutzen wir den Anbieter Zoom. Den Zugangslink erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Bei technischen Problemen können wir nur im Vorfeld des Webinars unterstützen. Bitte führen Sie vorab einen Techniktest durch, indem Sie auf hier klicken und den Anweisungen folgen.

Details finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.

 

Förderung: 

Eine Veranstaltung der Projekte

Fokus – Perspektiven junger Geflüchteter im Kontext neuer gesellschaftlicher und rechtlicher Diskurse, finanziert durch die Aktion Mensch, die Freudenbergstiftung und die UNO-Flüchtlingshilfe und

Vom Willkommen zum Ankommen, finanziert aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds.

 

Buchungshinweis

Wir haben ab und zu Probleme mit dem Buchungstool, es werden in seltenen Fällen keine Bestätigungsmail versendet. Ihre Buchung war i.d.R. trotzdem erfolgreich. Bitte melden Sie sich nicht mehrfach für die Tagung an, wenn Sie zeitnah keine Bestätigungsmail erhalten, sondern wenden Sie sich an info@b-umf.de .

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.