Laptops für das Home-Schooling

Viele geflüchtete Kinder und Jugendliche haben keinen eigenen Laptop. Es gibt jedoch verschieden Möglichkeiten: Private Initativen vermitteln IT-Spenden, es können Anträge beim Jugendamt, Jobcenter oder Sozialamt gestellt werden und Stiftungen haben Förderprogramme gestartet.
IT-Spenden

Verschiedene Vereine und Initiativen sammeln gebrauchte Laptops und richten diese her. Der Verein Computertruhen hat eine deutschlandweite Übersichtskarte regionaler Initiativen erstellt. Das Labdoo-Projekt vermitttelt deutschlandweit IT-Spenden.

Zur Übersichtskarte von Computertruhen

Zum Labdoo-Projekt 

Antrag beim Jugendamt

Kosten für besondere Hilfsmittel (wie zB Notebooks), die während der Corona-Zeit für den Schulunterricht bzw. das „Homeschooling“ notwendig sind, könnten als einmalige Leistungen (Beihilfen oder Zuschüsse) gem. § 39 Abs. 3 SGB VIII vom Jugendamt übernommen werden. Diese werden insbesondere bei wichtigen persönlichen Anlässen gewährt, worüber der Träger der öffentlichen Jugendhilfe nach pflichtgemäßem Ermessen entscheidet. Detailinformationen dazu finden sich beim DIJuF.

Zu den DIJuF-Informationen

Nothilfe-Pakete für das Home-Schooling

Das DKHW unterstützt über ein Förderporgamm Vereine, Institutionen, Beratungsstellen und soziale Einrichtungen mit Nothilfe-Paketen für das Home-Schooling.

Zum Förderprogramm

Bundesprogramm zur Anschaffung eines Schulcomputers

Die Bundesregierung hat Ende April 2020 beschlossen, dass sozialleistungsbeziehende Haushalte einen Zuschuss von 150 € zur Anschaffung eines Schulcomputers erhalten sollen. Zum Teil stocken Kommunen diesen Betrag auf, weshalb sich jeweils lokal beim Sozialamt oder Jobcenter informiert werden muss. Es sind jedoch nicht alle bedürftigen Personengruppen von dem Paket umfasst und der Betrag ist oft zu gering. Der Verein Tacheles e.V. beschreibt auf seiner Website daher, welche Personengruppen profitieren können, hat Antragsvorlagen erstellt und beschreibt welche Rechtsmittel bei einer Ablehnung möglich sind.

Zur Übersichtsseite des Tacheles e.V.