Vertiefungsseminar: Niederlassungserlaubnis, Einbürgerung und Widerrufsverfahren bei minderjährig Eingereisten
Zeit
29.05.2019
9:30 - 17:00
Ort
Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg
Paulsenstraße 55/56
12163 Berlin
Inhalt

Was sind die Voraussetzungen für Niederlassungserlaubnis und Einbürgerung – welche Sonderregelungen gibt es für minderjährig Eingereiste? Welche Passbeschaffungspflichten bestehen bei Aufenthalts- und Niederlassungserlaubnissen? Was kann bei Widerrufsverfahren getan werden? Was muss bei der Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen beachtet werden?

Diese und weitere Fragen werden durch den Rechtsanwalt Dr. Stephan Hocks beantwortet.

 

Referent

Dr. Stephan Hocks
Rechtsanwalt und Autor (u.a. Fachbuch Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge)

 

Vorläufiges Programm

9:00 Anreise und Stehkaffee
9:30 Begrüßung und Einführung
Niederlassungserlaubnis und Einbürgerung bei minderjährig Eingereisten
12:30 Mittagspause
13:30 Passbeschaffungspflicht bei Aufenthalts- und Niederlassungserlaubnissen
15:00 Pause
15:15 Schutz mit Verfallsdatum? Widerrufsverfahren und Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen bei Abschiebungsverboten, subsidiärem Schutz und Flüchtlingsanerkennung.
16:00 Fallbesprechungen
17:00 Ende

 

Förderung

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Gut ankommen – Fachkräfte qualifizieren“. Dieses Projekt wird aus Mittel aus dem Asyl-, Migrations- und Flüchtlingsfond kofinanziert.

 

 

 

Anmeldung
Umfang Preis pro Person Plätze
Mitglieder-Ticket
Für BumF-Mitglieder Inkl. Verpflegung
80,00 €
Standard-Ticket
Inkl. Verpflegung
90,00 €


Rechnungs- und Kontaktinformationen