Offene Gruppen – Fallsupervision für Personen in der Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrung
Zeit
01.07.2024
9:30 - 11:00
Ort
Bundesfachverband umF
Paulsenstr 55-56
12163 Berlin
Inhalt

Es gibt aktuell viele neue Träger und Mitarbeitende in Einrichtungen für unbegleitete Minderjährige. Wir bieten ab sofort eine kleine offene Gruppe (max 8 Personen) Fallsupervision in Berlin an. Anmelden können sich alle Personen, die mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten arbeiten, ganz gleich in welcher Betreuungsform, ganz gleich mit welcher Vorqualifikation.

Fallsupervision dient der Qualitätssicherung der eigenen Arbeit, hier können Entscheidungen, Herangehensweisen und Haltungen reflektiert werden und insbesondere schwierige Fälle in einem vertrauensvollen Rahmen besprochen werden.

Mögliche Themen sind beispielsweise:

– Klärung der eigenen Rolle und Grenzen dieser

– Nähe und Distanz in der Arbeit

– pädagogische Haltung

– Grenzen des Systems und Verhalten dazu

Es handelt sich hier nicht um Fachberatung durch den BumF e.V, dafür können unsere bekannten Kanäle genutzt werden.

Supervisorin: Helen Sundermeyer (https://www.dgsv.de/berater/helen-sundermeyer/)

Anmeldung

Tickets

Umfang Price Spaces
Mitglieder 15,00 €
Nicht-Mitglieder 25,00 €

Registration Information



Rechnungs- und Kontaktinformationen

Booking Summary

Please select at least one space to proceed with your booking.