Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, unter welchen Umständen, welche Daten gespeichert werden und wie diese Daten verwendet werden.

1. Allgemeine Informationen zur Datenerfassung bei Formulareingaben

Wenn Sie Ihre Daten auf dieser Website in Formulare eingeben, werden diese standardmäßig über eine durch SSL-verschlüsselte Verbindung übertragen, um den Zugriff von Dritten auf Ihre Daten zu verhindern. Dennoch weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann – ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die von Ihnen an den BumF e.V. übermittelten Daten werden von uns, sofern nicht durch die folgenden Absätze genauer spezifiziert, auf eigener Infrastruktur gespeichert. Sofern wir Dienstleistende mit der Erledigung von Arbeiten für unseren Verein betrauen, werden diese vertraglich dazu verpflichtet, unsere Datenschutzstandards einzuhalten. Insbesondere müssen die Vorgaben des § 11 Bundesdatenschutzgesetz (Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag) beachtet und umgesetzt werden. Der BumF e.V. verwendet die gespeicherten Personendaten ausschließlich für den angegebenen Zweck. Der BumF e.V. erstellt keine Nutzerprofile durch Zusammenführen von Personen- und Nutzungsdaten.

2. Erhebung von Daten zum Nutzungsverhalten

Diese Seite verwendet die Opensource-Software Matomo (www.matomo.org) zur Analyse des Nutzungsverhaltens. Die erhobenen Daten werden auf unseren Servern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als NutzerIn für uns anonym bleiben.

3. Emailverteiler

Auf unseren Webseiten haben Sie die optionale Möglichkeit, unterschiedliche E-Mail-Verteiler zu abonnieren. Über diese bekommen Sie regelmäßig Informationen zu Arbeitsthemen des BumF e.V. per E-Mail zugeschickt. Des Weiteren fordern wir Sie unter Umständen zur Teilnahme an Umfragen oder zu Spenden auf. Wenn Sie keine E-Mails mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit über einen Link im Mailing abmelden. Zum Versand unserer Mailings verwenden wir in der Regel MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318. Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter und Archive geöffnet und benutzt werden. Darüber hinaus verwendet MailChimp das Analysetool Google Analytics und bindet es ggf. in die Newsletter und Archive ein. Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier:
mailchimp.com/legal/privacy/

4. Spenden

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzer/innen die Möglichkeit, online Spenden vorzunehmen. Nimmt ein/e Nutzer/in diese Möglichkeit wahr, werden die in das zugehörige Formular eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Das Formular wird von der Bank für Sozialwirtschaft AG („BFS“) bereitgestellt. Die eingegebenen Daten werden zur Ausführung des Spendenauftrags unmittelbar mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung an die der BFS sowie die von der BFS zur Bereitstellung des Formulars eingesetzten technischen Dienstleistenden weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben:

Vollständiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung); Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land); E-Mail-Adresse; Bankdaten (IBAN); Spendendaten (Spendenempfänger, Betrag, Spenden-/ Verwendungszweck, Spendenquittung gewünscht)
Zusätzlich bei Spenden über Kreditkarten: Kartentyp, Kartennummer, CVV-/CVC- Prüfnummer, Gültigkeitszeitraum der Kreditkarte

Wird eine Spendenquittung gewünscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung ausstellen und zusenden zu können.

Die erhobenen Daten sind zur Aus- und Durchführung des Spendenauftrags erforderlich. Die E-Mail-Adresse des/der Nutzer/in wird benötigt, um den Eingang des Spendenauftrags zu bestätigen. Für weitere Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Zeitpunkt der Absendung des Formulars wird zudem die IP-Adresse des/der Nutzer/in gespeichert. Die IP-Adresse verwenden wir, um einen Missbrauch des Spendenformulars zu verhindern. Des Weiteren wird die IP-Adresse zum Zweck der Betrugsprävention genutzt und um unberechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter zu verhindern. Rechtgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei den Bankdaten ist dies unmittelbar nach Einzug des Spendenbetrags der Fall. Die Adressdaten werden nach ggf. gewünschter Erstellung und Zusendung einer Spendenquittung wie alle weiteren eingegeben Daten im Rahmen steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert, dabei jedoch für jegliche andere Verwendung gesperrt. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobene IP-Adresse wird spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der/die Nutzer/in hat jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen. Es ist allerdings zu beachten, dass bei einem Widerspruch der Spendenauftrag nicht mehr wie gewünscht ausgeführt werden kann.

Informationen zur Datensicherheit und zum Datenschutz bei Bank für Sozialwirtschaft finden Sie hier:
sozialbank.de/datenschutz.html

Sofern sie die zur Verfügung gestellten Bezahldienste PayPal und Sofort-Überweisung nutzen, beachten Sie bitte die jeweiligen Datenschutzhinweise von PayPal und Sofort-Überweisung:
paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-ag/

5. Social Media

Wir setzen nicht die herkömmlichen, von Facebook, Twitter und Google Plus angebotenen Share-Buttons ein, da diese automatisch Informationen über alle Besucher/innen einer Website an Facebook, Google oder Twitter weiterleiten. Die von uns eingesetzten Buttons sorgen dafür, dass eine Verbindung zu diesen Diensten nur dann aufgebaut wird, wenn sich die Nutzer/innen mit einem Klick auf den Button aktiv entschieden haben, die Share-Funktion von Facebook, Twitter und Google+ zu nutzen.

Diese Seite bindet neben Share-Buttons, an ausgewählten Stellen, Twitterfeeds ein, die von unseren Servern von Twitter Inc. (“Twitter”) geladen werden. Dabei kann es vorkommen, dass Ihr Browser Inhalte wie Profilbilder (Avatare) direkt von Twitter nachlädt. Außerdem werden dabei  unter Umständen Verbindungsinformationen des Endgerätes der Besucher/innen von Twitter gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter, die Sie hier abrufen können:
twitter.com/de/privacy

6. Externe Inhalte

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Unter Umständen werden Verbindungsinformationen des Endgerätes der Besucher/innen dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
policies.google.com/privacy?hl=de

Auf manchen unserer Seiten binden wir Videos von Vimeo oder Youtube ein. Diese Dienste zeichnen unter Umständen Ihren Zugriff auf die jeweiligen Seiten und das Video auf. Vimeo ist ein Dienst von Vimeo Inc., Youtube ist ein Dienst von Google Inc. Weitere Informationen finden Sie direkt bei den Dienstleistern:
https://vimeo.com/privacy
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Auf manchen unserer Seiten binden wir Google Maps ein. Dieser Dienst zeichnen unter Umständen Ihren Zugriff auf. Google Maps ist ein Dienst von Google Inc. Weitere Informationen finden Sie unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Um Ihnen eine Historie unserer Mailings bieten zu können, bindet diese Website Archive von MailChimp ein, die direkt von MailChimp geladen werden. Nähere Informationen finden Sie unter Punkt 2 “E-Mail-Verteiler”.
7. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben, Art. 15 DSGVO. Sollten wir Ihre persönlichen Daten unrichtig gespeichert haben, können Sie die Angaben berichtigen lassen. In den Fällen, in denen wir Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung unseres Satzungszwecks gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, können Sie begründeten Widerspruch gegen diese Verarbeitung einlegen. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen, Art. 17 f. DSGVO. Bitte kontaktieren Sie uns unter: info@b-umf.de

8. Widerruf

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben, z. B. bei der Anmeldung für unseren elektronischen Newsletter oder zu unseren Veranstaltungen können Sie diese gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Richten Sie Ihren formlosen Widerruf an: info@b-umf.de.

9. Datenschutzbeauftragte

Unser Datenschutzbeauftragter ist Tobias Klaus, BumF e.V., Paulsenstr. 55-56, 12163 Berlin. Die Vertretung ist Sevda Altintas. Sie erreichen die Datenschutzbeauftragte per Post oder per E-Mail an info@b-umf.de.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Der BumF e.V. behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an neue Angebote und Datenverarbeitungen oder veränderte sachliche oder rechtliche Bedingungen anzupassen.